Login
E-Mail Adresse

Passwort


Neueste Antworten auf Fragen aus Berlin

Wo kann man denn in Berlin romantisch heiraten?

Am Brandenburger Tor! Oder am Wannsee!

Inside Möbel

Ja, ich kaufe meine Lampen jetzt im Internet.Und habe diesen Anbieter gefunden.Dort findet man auch sehr schöne...

Wo kann man denn in Berlin romantisch heiraten?

Hallo Fenina, also in und um Berlin gibt es auf jeden Fall so einige richtig idyllische und romantische Locations zum Heiraten! Ich habe...

Videothek mit sehr großem Erotik-Sortiment?

Wofür braucht man denn heutzutage noch eine Videothek mit Erotik Filmen? Man bekommt doch im Internet genug kostenlose Erotik Filme zu...

Wo kann man T-Shirt Atomkraft Nein Danke kaufen?

Geh zur Demo. Da haben die sicherlich solche Shirts

Fragen stellen
askabit.de » Berlin » Plakatieren in Berlin

Frage

Plakatieren in Berlin

Frage von Susanne nach Berlin vom 17.02.2010

Wer kennt sich mit Plakatieren in Berlin aus? Ich möchte meine Plakate kleben, allerdings legal.
Ich habe jetzt etwas Sorge, weil ein Kollege von mir einen Strafanzeige bekommen hat, da er falsch geklebt hat. Was muss ich tun, damit mir das nicht passiert?
Mich interessiert hauptsächlich Friedrichshain- Kreutzberg, Prenzlberg, Mitte


Bereits 2 Antworten vorhanden


Berliner07 antwortete am 02.03.2010 um 21:26 Uhr (vor 2824 Tagen)

Also in der BRD ist es so, dass ein sogenanntes "wildes plakatieren" gestattet ist! Das heißt du darfst an allen erdenklichen Flächen plakatieren, allerdings mit wasserlöslichem Tapetenleim. Es gibt aber Klauseln, die das wilde Plakatieren einschränken: UNtergrund darf nicht beim Plakatieren und beim Entfernen beschädigt werden, das plakatieren auf der fläche darf vom eigentümer oder verwalter nicht untersagt sein usw. Desweiteren muss auf dem Plakat ein V.i.s.d.p. vorhanden sein, sozusagen ein Impressum. Ist das nicht vorhanden, kann eine Strafanzeige fällig sein!


Tobias antwortete am 17.02.2010 um 09:58 Uhr (vor 2837 Tagen)

Ich gehe mal davon aus, dass Du dich an die entsprechenden Betreiber/Besitzer der Werbeflächen wenden musst. Zum Beispiel Wall - in den U-Bahnhöfen laufen momentan ja auch Kampagnen, auf denen steht, was die Werbeflächen auf den Bahnhöfen so kosten.
Ansonsten, wenn es andere (öffentliche) Flächen sind, würde ich mal beim Bezirksamt anrufen und nachfragen.




Fülle folgendes Formular aus um zu antworten
Sicherheitsabfrage: 5 PLUS 2 =


Dein Name:


Dein E-Mail Adresse:
wird nicht veröffentlicht

Deine Antwort:

Weitere Einstellungen für die Antwort
Private Antwort - nur der Fragesteller darf meine Antwort sehen.

» Ich möchte Orte auf der Landkarte zeigen

» Ich möchte ein Bild anhängen